Der Große, der sich klein macht

Kippermulden

Die Auslieferung kompletter Kippermulden ist mit hohem Aufwand verbunden. Für den Transport einer Mulde benötigt man einen Container. Bei größeren Bestellungen kommt da einiges an Behältern zusammen.

Der leichtere Weg: Wir liefern dem Kunden Muldenkitts, inklusive Schablonen und detaillierter Anleitung für den Zusammenbau. Das verringert den Transportaufwand. Plötzlich passen in einen Container sechs bis sieben Mulden. Und der Zusammenbau wird dank Schablone zum Kinderspiel – aufstecken, schweißen, fertig!