Oberflächentechnik

Unser neues Oberflächenzentrum ist der Ort, an dem Ihr Bauteil oder Ihre Komponente veredelt wird – und das bis zu einer Größe von 4,5 x 9 Metern. Modernste Beschichtungs- und Lackiertechniken sorgen für perfekte Ergebnisse.

Waschkabine
Nasslackierung
Pulverbeschichtung

ANTI-MIKROBIELLE PULVERLACK-BESCHICHTUNG

Wir können Ihnen eine Anti-mikrobielle Pulverbeschichtung anbieten, die sich durch ein breites Wirkungsspektrum gegen Bakterien, Algen und Schimmelpilze auszeichnet. Es hemmt die Keimentwicklung und stellt ein Höchstmaß an Hygiene sicher. Gleichzeitig wird die Verbreitung von bakteriell bedingten Gerüchen vermindert. Im zum Einsatz kommenden Spezialpulver befinden sich Silberionen*. Silber destabilisiert bei Bakterien die Zellmembrane, blockiert die Atmung, verhindert deren Nahrungsaufnahme und eine weitere Zellteilung. Dadurch, dass diese Silberionen im Pulverlack eingearbeitet sind, bleibt die Wirkung der Additive über viele Jahre erhalten und die damit beschichtete Oberfläche dauerhaft geschützt.

Wir bieten Ihnen die Beschichtung ihrer Bauteile mit dem antimikrobiellen Pulver in zahlreichen Farbtönen, Glanzgraden und Ausprägungen für den Innen- und Außenbereich an. Einsatz findet die antimikrobielle Pulverbeschichtung überall dort, wo erhöhte biologische Belastungen auftreten können. Typische Anwendungen sind Mobiliar, Geräte, Decken- und Wandsysteme, die im lebensmittelnahen oder medizinischen Bereich eingesetzt werden. Beispielsweise bei Mikrowellen, sanitären Anlagen, medizinischen Geräten sowie allgemein in öffentlichen Gebäuden, stark frequentierten Bereichen und dergleichen. Grundsätzlich ist es für alle pulverbeschichteten Oberflächen relevant, welche wirksam vor jeglichen Mikroben geschützt werden sollen.

Sollten Sie spezielle Anforderungen haben, die über die Leistungsfähigkeit der Standardformulierung hinausgeht, können auch kundenspezifische Anpassungen angeboten werden. Diese werden mit ihnen genau definiert und die Wirksamkeit wird auf Ihre Anforderung angepasst. Mit Laboruntersuchungen und Zertifikaten wird dann sichergestellt, dass das gewünschte Resultat auch erreicht wird.

Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne!

* Die Wirksubstanz ist FDA-konform für alle Typen von Polymeren in Kontakt mit Lebensmitteln, einschließlich Herstellungsgeräten, Verpackungsmaterialien, Transport- und Lagersystemen. Es erfüllt ebenso die Anforderungen der EU-Verordnung 10/2011 über plastische Materialien und Artikel, bestimmt für den Lebensmittelbereich.